Den Startschuss für eine der größten Ausbildungsmessen an Schulen in der Region gaben am 23.10.2015 der Landtagsabgeordnete Otto Lederer, der Erste Bürgermeister des Marktes Bruckmühl Richard Richter, der Schulrat Edgar Müller sowie die Rektorin Arabella Quiram. Mit Stolz können wir sagen "Die-Azubi-Messe" ist gewachsen. Nach unserem Auftakt im Jahr 2014 mit 16 Ausbildungsbetrieben ist es uns in 2015 gelungen, 35 Ausbildungsbetriebe aus den unterschiedlichsten Bereichen an die Justus-von-Liebig-Mittelschule zu holen. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler noch umfangreicher über ihre mögliche berufliche Zukunft informieren.

Neu war in diesem Jahr, dass neben den Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Regel- und der M-Klassen unserer Schule in Heufeld auch die Schüler der gleichen Jahrgangsstufen der Verbundschule aus Feldkirchen-Westerham zur Messe kamen, so dass wir den Ausbildungsbetrieben einen größeren Teilnehmerkreis bieten konnten. "Die-Azubi-Messe" fand in diesem Jahr in der Theater-Halle sowie dem gesamten Erdgeschoss der Justus-von-Liebig-Mittelschule Heufeld statt.

"Die-Azubi-Messe" hatte im Jahr 2015 auch einen zusätzlichen Schwerpunkt. Zum ersten Mal waren Handwerksinnungen sowie Handwerksbetriebe der Regionen mit einer großen Anzahl von Messeständen vertreten. An den Messenständen konnten die Schüllerinnen und Schüler auch ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Auf der Homepage von „Die-Azubi-Messe“ erhalten Sie weitere Informationen.

Zum Videobericht über „Die-Azubi-Messe“ (Regionalfernsehen Oberbayern)